Facebook ist tot

«Facebook ist ja tot, oder?» Diese Frage wird mir in letzter Zeit oft gestellt. Von Kunden, Freunden und der Familie – also durch alle Altersklassen hindurch. Wieso? Facebook hat mit dem Bericht vom Schlussquartal 2019 bekannt gegeben, dass sich über 2,5 Milliarden User auf der Plattform tummeln. Das entspricht einem Anstieg von 8 % im Vergleich zum Vorjahr. Facebook ist bei Weitem das grösste aller sozialen Netzwerke und noch lange nicht tot. Zwar gab es in letzter Zeit einige Rückschläge, was aber auf keinen Fall das Ende bedeutet. Übrigens: Instagram hat 1 Milliarde, LinkedIn 675 Millionen und TikTok 500 Millionen User.



Facebook für Unternehmen


90 Millionen Kleinunternehmen nutzen Facebook und viele von ihnen profitieren von den kostenlosen Tools wie Facebook-Seiten, Gruppen und Messenger. Die organische Reichweite wird zwar immer schwieriger aber Du kannst mit bezahlten Beiträgen nachhelfen.


Tipp: Wer für sein Unternehmen eine Facebook-Seite erstellt, unterstützt damit auch sein Ranking und seine Sichtbarkeit auf Google.

80 Ansichten

©2020 Anja Broger